„Aufgepasst mit ADACUS!“

Sicheres Verhalten im Straßenverkehr zu trainieren, ist auch schon für die jüngsten Verkehrsteilnehmer „lebenswichtig“. Am 21.11.2017 wurde deshalb in den ersten Klassen das Verkehrssicherheitsprogramm „Aufgepasst mit ADACUS“ vom ADAC durchgeführt.

Spielerisch und abwechslungsreich wurden die Kinder an die Rolle als Fußgänger im Straßenverkehr herangeführt. Dabei spielten die kleinen Verkehrsteilnehmer die Rollen von Fußgängern, Autos und Baggern, um interaktiv das Miteinander der jeweiligen Verkehrsteilnehmergruppen zu erleben. 

Zunächst wurde das Lied „Bei Rot bleib ich steh´n, bei Grün kann ich geh´n“ gemeinsam gesungen und mit Handbewegungen untermalt. Anhand dieses Liedes wurden wichtige Verhaltensregeln im Straßenverkehr besprochen. Das richtige Verhalten an einem Zebrastreifen und an einer Ampel wurde vorgeführt und anschließend in einem Rollenspiel mit Fußgänger und Autofahrer eingeübt. Dabei wurde besonders auf den Blickkontakt zwischen Fußgänger und Autofahrer geachtet. Anhand eines Fotos wurde sichtbar, warum es besonders in der dunklen Jahreszeit wichtig ist, helle reflektierende Kleidung und Sicherheitswesten zu tragen. Zum Schluss des kurzweiligen 45- minütigen Programms erhielten die Kinder eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme.

Es wurde gesungen, nachgedacht und viel geübt. Und eines war offensichtlich: es hat allen Kindern Spaß gemacht, sich mit diesem wichtigen Thema auseinanderzusetzen!

Damit die Kinder auch weiterhin üben können, bekamen sie eine CD mit dem Lied und ein großes Plakat von ihrem neuen Freund ADACUS.

 

Vielen Dank an unsere Moderatorin Frau Jakob vom ADAC, die den Kindern dieses wichtige Thema so abwechslungsreich und mit viel Spaß näher gebracht hat.

 

   Grundschule Söhrewald

Schulleiterin Marion Waldert

Schulstraße 6

34320 Söhrewald

 

Tel. 05608-1504

Fax. 05608-953029