Walderlebnistag für die Klassen 4

Am Donnerstag, den 21.09.2017 machten sich die beiden 4. Klassen mit Herrn Bub und Frau Förster auf den Weg zum Holzlagerteich in Wellerode. Dort angekommen, wurden alle von Frau Hesse (Forstamt Melsungen) in Empfang genommen.

Frau Hesse hatte gemeinsam mit zwei Kollegen einen Walderlebnistag (als Ersatz für die "in die Jahre gekommenen" Waldjugendspiele) geplant. An vier Stationen ging es darum, den Wald einmal anders kennenzulernen.

An der 1. Station ordneten die Schüler Früchte, Samen und Blättern von Bäumen zu und entdeckten spielerisch, wie Photosynthese in Bäumen funktioniert.

Um die Zersetzung von Blättern und Kleinstlebewesen im Wald ging es an der zweiten Station. Mit Becherlupen bewaffnet erkundeten die Kinder die Moosschicht des Waldes und stellten sich hinterher ihre Entdeckungen vor.

Mit allen Sinnen wurde der Wald durch die Kinder an der 3. Station zu einem Kunstwerk: Mithilfe von Salzteig gaben die Schüler den Bäumen Gesichter: In Teamarbeit überlegten sie, wie ihre Baumgesichter aussehen sollten. Sie planten, probierten, sammelten weitere Naturmaterialien und überlegten sich am Ende Namen auch für ihre Gesichter.

Die Entstehung eines Möbelstückes konnten die Schüler an der 4. Station beobachten.

 

Die Gespräche auf dem Weg von Station zu Station zeugten davon, dass die Schüler jede Menge Spaß an den Stationen hatten und viele neue Eindrücke mitnahmen. Am Ende war natürlich auch noch ein wenig Zeit um den "Spielplatz Wald" ein wenig auszunutzen.

Am Ende waren sich alle einig: Der Walderlebnistag war ein rundum gelungener Tag!

 

Weitere Fotos (besonders der Waldgesichter) folgen in Kürze!

   Grundschule Söhrewald

Schulleiterin Marion Waldert

Schulstraße 6

34320 Söhrewald

 

Tel. 05608-1504

Fax. 05608-953029