Fußballfest auf den Waldauer Wiesen

Beim diesjährigen Fußballfest der Grundschulen auf den Waldauer Wiesen in Kassel war die Grundschule Söhrewald wie bereits seit vielen Jahren wieder mit einer Mädchen- und einer Jungenmannschaft vertreten.

Auf dieses Sportfest hatten sich die zehn Schülerinnen aus den Klassen drei und vier unter Leitung von Trainerin Britta Sturm in einer Schul- Arbeitsgemeinschaft vorbereitet. Die zehn teilnehmenden Jungen mussten sich zunächst für die Schulmannschaft qualifizieren und wurden dann über mehrere Wochen von Dieter Polzer, der sich als ehemaliger Hausmeister der Grundschule noch immer eng verbunden fühlt, trainiert.

Sowohl die Mädchen als auch die Jungen zeigten bei den 15- minütigen Spielen gegen ihre Gruppengegner gute Leistungen und hatten sich eine Platzierung auf den vorderen Rängen erhofft. Am Ende erreichten die Schülerinnen und Schüler aus Söhrewald den jeweils dritten Platz. Die Jungen hatten mit ihrem dritten Platz etwas Pech, weil die nur knapp besseren Mannschaften aus Heiligenrode und Sandershausen sich den ersten Platz teilten.

Jede Mannschaft nahm auch an einem anspruchsvollen Vielseitigkeitswettbewerb teil. Hier musste technisch sauber gedribbelt und exakt zugepasst werden und präzise aus 10 Meter Entfernung auf ein 2m breites Torfenster geschossen werden.

Nachdem es bei den letzten Feldspielen bereits zu tröpfeln begonnen hatte, nahmen die Kinder am Ende dann bei strömendem Regen ihre Urkunden in Empfang.

Für die 20 Kinder aus Söhrewald ging ein Schultag ohne Rechnen, Schreiben und Lesen zu Ende, der allen sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Grundschule Söhrewald

Schulleiterin Ulrike Lüneberg

Schulstraße 6

34320 Söhrewald

 

Tel. 05608-1504

Fax. 05608-953029