Kampfdiplom Klasse 2a

Kämpfen, Ringen, Raufen…unter diesem Motto standen in den letzten Wochen die Sportstunden der Klasse 2a unter Anleitung der Sportstudenten Finn Stamm und Alexander Geyer von der Uni Kassel.

Das gegenseitige Kräftemessen ist sehr motivierend und macht viel Freude, allerdings nur, solange sich alle an die gemeinsam aufgestellten Regeln halten. Es darf nicht geschubst, getreten, gekniffen werden. Alles was dem anderen weh tut, ist nicht erlaubt. Im Notfall setzt die STOPP-Regel ein.

Um einen fairen Kampf einzuleiten benötigt es einer respektvollen Begrüßung und einem gemeinsamen Startsignal. Dies hatten die Schüler schnell verstanden und konnten sich in lustigen Partner- und Gruppenkämpfen erproben. Besonders motiviert waren die Schüler natürlich, wenn sie gegen die Studenten oder Frau Koch antreten durften.

Die Kinder konnten in dieser Einheit erfahren, dass nicht immer nur die Größten und Stärksten die Kämpfe für sich entscheiden, auch gute Taktik und Täuschmanöver können zum Sieg verhelfen.

In einer Abschlussprüfung musste jeder Schüler zeigen, dass er alle Regeln verinnerlicht hat und fair kämpfen kann. Alle Schüler haben diese Prüfung erfolgreich gemeistert und das Kampfdiplom erhalten! 

 

Bravo!!

 

Grundschule Söhrewald

Schulleiterin Marion Waldert

Schulstraße 6

34320 Söhrewald

 

Tel. 05608-1504

Fax. 05608-953029