Orientierungslauf im Buga-Gelände

Am 12. September 2018 fand der Regionalentscheid im Schul-Orientierungslauf im Bundesgartenschau-Gelände in Kassel statt.

Wie auch in den vergangenen Jahren war die Grundschule Söhrewald mit einer Mannschaft aus Mädchen und Jungen der dritten und vierten Klassen am Start.

 

Bei wunderschönem Spätsommerwetter gingen über hundert Schülerinnen und Schüler von weiterführenden Schulen, aber auch ca. 40 Grundschüler auf die unterschiedlichen Strecken, die in Zweierteams abgelaufen werden mussten. So mussten die Grundschüler auf einer ca. zwei Kilometer langen Strecke 6 Kontrollpunkte anlaufen und dort mit einer Zange in eine Kontrollkarte lochen. Auf einer genauen Laufkarte, die die Kinder im Startaugenblick in die Hand bekommen hatten, waren Wiesenflächen, Hecken, Waldstücke, Gewässer oder besondere Objekte wie Parkbänke, Zäune oder Gebäude eingezeichnet. Die Routen von Kontrollpunkt zu Kontrollpunkt mussten von den Läufern individuell gewählt werden. So konnten die Kinder zum Beispiel Wege nutzen oder aber kürzere Direktrouten über Wiesenflächen wählen. Wer alle Kontrollpunkte in der richtigen Reihenfolge am schnellsten gefunden und gestempelt hatte, hatte gewonnen. Das Orientieren im Gelände und das Lesen der Karten war für die Grundschüler sehr anspruchsvoll und einige  Kontrollposten wurden erst nach einigen Umwegen gefunden.  Doch alle elf Kinder aus Söhrewald hatten am Ende die Strecken erfolgreich absolviert und sogar als Team den ersten Platz in der Klasse der Grundschulen belegt. Mit vielen neuen Erfahrungen im Gepäck ging es am Ende eines schönen Sporttages wieder zurück in Richtung Söhrewald. Nächstes Jahr sind wir sicher wieder dabei!

 

Grundschule Söhrewald

Schulleiterin Marion Waldert

Schulstraße 6

34320 Söhrewald

 

Tel. 05608-1504

Fax. 05608-953029