Gemeinsamer Theaterbesuch im TIC:  "Ein Sams zuviel"

Am Montag, den 23.11.2015 fuhren die Klassen 1 bis 4 gemeinsam nach Kassel um im Theater im Centrum das Theaterstück "Ein Sams zuviel" anzusehen.

 

Hier die Beschreibung des Theaterstückes vom Theater:

Durch einen ungenauen Wunsch von Herrn Taschenbier taucht auf einmal ein zweites Sams auf. Es ist ganz anders als das von Herrn Taschenbier - kein Wunder, denn es ist das Sams von Frau Rotkohl und damit ihr genaues Gegenteil. Es ist überaus liebenswürdig, kuschelt gerne und lispelt ein wenig. Und überdies ist es auch noch Vegetarier und mag keine Würstchen! Alle finden es unglaublich süß und niedlich und keiner interessiert sich mehr für das "erstgeborene" Sams. Also beschließt Taschenbier's Sams, den Konkurrenten mit allen Mitteln auszuschalten. Denn hier ist eindeutig "ein Sams zu viel"!

 

Die Kinder verfolgten das Stück interessiert und aufmerksam - sie waren froh, als am Ende beide Sams, Frau Rotkohl und Herr Taschenbier wieder glücklich waren.

Gemeinsam fuhren dann alle Kinder in Bussen zurück zur Grundschule Söhrewald. Es war ein gelungener Theaterausflug!

Grundschule Söhrewald

Schulleiterin Ulrike Lüneberg

Schulstraße 6

34320 Söhrewald

 

Tel. 05608-1504

Fax. 05608-953029