Herbstfest

Nach dem Erfolg des neuen Konzeptes vom letzten Jahr baute der Förderverein weiter darauf auf und gestaltete wiederum für Klein und Groß ein gelungenes Herbstfest. Glücklicherweise ließ es das Wetter zu, dass neben der Mehrzweckhalle auch der Schulhof wieder in den Ablauf eingebunden werden konnte. So fand die Begrüßung dieses Mal mit viel Platz draußen statt. Frau Lüneberg und Frau Lange als Vorsitzende des Fördervereins hießen alle Schüler und Gäste herzlich willkommen und bedankten sich bei allen Helfern für ihr Engagement. Auch der Chor sang ein Begrüßungslied gefolgt von einigen Herbstliedern. Alle Kinder der Schule hatten sich mit dem Lied „Bunt sind schon die Wälder“ auf das Herbstfest vorbereitet. Als zweites bildeten sie drei Kreise und drehten sich zum Kanon „Heho, spann den Wagen an“. Höhepunkt der Darbietungen waren die beiden Tänze der neuen Tanz-AG. Unter der Leitung von Frau Schröder-Exner hatten die Kinder einen langsameren Tanz mit bunten Tüchern zu einem unplugged von Bap einstudiert. Und weil der zweite Tanz zu dem Lied „rather be“ so richtig fetzig und mitreißend war, wurde er gleich noch einmal getanzt. Wer Lust hatte, konnte sich dazustellen und mittanzen.

In der Mehrzweckhalle war wieder reichlich für das leibliche Wohl gesorgt. Viele Kinder nutzten gleich die Gelegenheit zum Kartoffeldruck und zum Malen und Basteln. Die Mitarbeiterinnen der Schülerbetreuung hatten die beiden Stände wunderbar vorbereitet und waren rundum belagert.

Nach dem Spiel für die Lehrer und Lehrerinnen, bei dem sie Zauberäpfel schneiden und Fledermäuse aus Zeitung reißen sollten, ging es auch schon mit den Spielstationen auf dem Schulhof los. Bei Dreibeinlauf, Skilauf, Schubkarrenrennen u.a. hatten alle viel Spaß.

Endlich war es dann soweit. Die Preise der großen Tombola wurden verteilt. Fünfhundert Lose waren zu Beginn des Festes in „Null-Komma-nichts“ verkauft. Und wenn jedes Los gewinnt, dann ist man natürlich ganz gespannt.

Auch einige ehemalige Schüler waren da. So bietet das Herbstfest auch immer eine gute Gelegenheit sich wiederzusehen, Zeit für Gespräche und neue Ideen für weitere schöne Feste.

 

Vielen Dank an den Förderverein, allen Helfern und den Spenden für die Tombola!

Grundschule Söhrewald

Schulleiterin Ulrike Lüneberg

Schulstraße 6

34320 Söhrewald

 

Tel. 05608-1504

Fax. 05608-953029