Ausflug zum Barfußpfad

Bei etwas bewölktem Himmel aber angenehmen Temperaturen starteten die beiden zweiten Klassen zu einem Ausflug zum Barfußpfad am Hohen Meißner.

Nachdem alle Schuhe und Socken im Eingangsbereich verstaut waren, jeder seinen Euro eingeworfen hatte, ging es barfuß durch den Pfad.

Während der Wanderung gab es viel zu entdecken. Nicht nur die Füße liefen über ungewohnte „Bodenbeläge“ wie Mais, Stroh, Sägespäne, Tannenzapfen und vieles mehr.

Auch für die Nasen gab es bekannte und weniger bekannte Düfte zu erraten.

Hände und Ohren kamen auch zum Zuge. In mehreren Fühlkästen gab es die unterschiedlichsten Materialien zu ertasten. Nicht nur am Ohrrohr konnte man sein „Ohr spitzen“. An verschiedenen anderen Stationen galt es Tierstimmen zu erkennen.

Viele Tiere des Waldes wurden mit einem Bild in ihrer gewohnten Umgebung gezeigt.

Am Ende des Barfußpfades wartete dann ein Matsch- und Wasserbereich, der von den Kindern nach einem kurzen Frühstück ausgiebig genutzt wurde. Dort wurde Wasser gepumpt, gestaut, zum Nassmachen oder einfach als kleine Erfrischung genutzt.

Zum Abschluss des Ausflugs blieb noch ein bisschen Zeit, um auf dem Spielplatz zu spielen.

Grundschule Söhrewald

Schulleiterin Ulrike Lüneberg

Schulstraße 6

34320 Söhrewald

 

Tel. 05608-1504

Fax. 05608-953029