Ausflug zum Tierpark Sababurg

Mit lautem Geheul wurden die beiden zweiten Klassen am Wolfsgehege begrüßt. Ein richtiger Glücksfall war das, denn manchmal heulen die Wölfe auch monatelang gar nicht. Das und noch viele spannende Dinge erzählte Renate, eine der Führerinnen im Tierpark Sababurg.

Doch bevor wir zum Wolfsgehege kamen, führte uns der Weg mit dem Bollerwagen erst zu den Luchsen. Drei an der Zahl warteten schon am Zaun. Die Luchse wussten genau, dass es Futter gibt, wenn Renate mit einer Gruppe ans Gehege kommt. So konnten alle aus nächster Nähe beobachten, wie sich die Luchse die Fleischbrocken und Küken am Zaun holten und fraßen.

Auch die Wölfe bekamen Futter und wir durften das Sommerfell eines Wolfes anfassen. Am Modell eines Wolfsschädels erklärte Renate die Besonderheiten des Raubtiergebisses. Weiterhin beantwortete sie ganz viele Fragen der Kinder und berichtete über die Lebensweise der Wölfe.

Im Anschluss an die Führung konnten sich die Kinder entweder die Greifvogelshow oder die Tiere des Bauernhofes anschauen.

Von vielen lang ersehnt, ging es am Ende unseres Rundganges zum Spielplatz und zum Streichelzoo. Die Renner dort waren der Autoscooter und die vielen farbenprächtigen Wellensittiche, die das Futter aus der Hand fraßen.

 

 

Grundschule Söhrewald

Schulleiterin Ulrike Lüneberg

Schulstraße 6

34320 Söhrewald

 

Tel. 05608-1504

Fax. 05608-953029