Verabschiedung der 4. Klassen

 

Nun ist die Grundschulzeit für unsere Viertklässler wirklich zu Ende... So schnell ist die Zeit vergangen. Gemeinsam haben wir viel gelernt und doch auch Spaß gehabt, aber nun beginnt nach den Sommerferien etwas Neues – eine neue Herausforderung für jeden einzelnen.

Am letzten Schultag gingen die beiden vierten Klassen zunächst in die Kirche und Herr Pausch verabschiedete sie mit einem gelungenen Gottesdienst. Anschließend versammelten sich alle Kinder der Schule und viele Eltern und Großeltern in der Turnhalle. Dort begrüßte Frau Lüneberg alle Kinder, Lehrer, Eltern und weitere Verwandte. Anschließend begann der Chor unter Leitung von Frau Schröder-Exner und mit dem Lied „Zu Ende geht die Grundschulzeit“ standen auch schon einigen die ersten Tränen in den Augen. Danach zeigten beide dritten Klassen ein tolles Abschiedsprogramm im Rahmen einer Zirkusvorstellung. Es wurde getanzt, geturnt, mit dem Waveboard gefahren, mit Tüchern jongliert und vieles mehr. Nach den Ehrungen der Fußballkinder (sowohl Mädchen als auch Jungen) und der Marathonkinder sang am Ende wieder der Chor. Zunächst wurde das fetzige Lied „Mein bester Freund“ gesungen, doch bei „Paulchen Panther“ zogen viele die Taschentücher heraus.

Es waren tolle vier Jahre und die nächsten kommen bestimmt! Ganz am Ende wurden noch Frau Ruscher und Herr Herrmann verabschiedet, die beide in den ersten Klassen einen Lehrauftrag hatten und für uns so eine große Hilfe waren. 

Grundschule Söhrewald

Schulleiterin Ulrike Lüneberg

Schulstraße 6

34320 Söhrewald

 

Tel. 05608-1504

Fax. 05608-953029