Ausflug zum Barfußpfad und zum Bergwildpark am Hohen Meißner

Bei doch recht kühlem und nebeligen Wetter machten sich die beiden zweiten Klassen auf den Weg zum Hohen Meißner. Die erste Station war der Barfußpfad. Die meisten Kinder, einige Eltern und auch die Lehrer waren mutig und wagten sich auf die kalte und nasse „Piste“. Über Steine, Holz, Maiskörner, Sand und Felle ging es bis zum Ameisenpfad. Versteckte Tiere konnten entdeckt werden, Düfte erraten, Tierstimmen erkannt und Felle in Fühlkästen ertastet werden. Mit eisigen Füßen aber tollen Eindrücken kamen alle wieder an der Pumpenstation an. Füße saubermachen war keine Problem, denn es gab immer genug Freiwillige zum Pumpen. Danach brachte uns der Bus zum Tierpark. Dort hatten wir die Tiere und den Spielplatz für uns allein. Nach einem kräftigenden Frühstück konnten wir die Flugkünste von verschiedenen Greif- und Eulenarten bewundern. Manchmal streiften die Flügel fast unsere Köpfe. Im Anschluss gingen die Kinder in kleineren Gruppen durch den Park und konnten die Waldtiere aus der Nähe beobachten und auch füttern. Vor der Rückfahrt war natürlich auch noch ein bisschen Zeit für den Spielplatz drin.

Klasse 2a
Klasse 2a
Klasse 2b
Klasse 2b

Grundschule Söhrewald

Schulleiterin Ulrike Lüneberg

Schulstraße 6

34320 Söhrewald

 

Tel. 05608-1504

Fax. 05608-953029