Waldjugendspiele 2013

Am Dienstag, den 10.09.2013 trafen sich die 4. Klassen der Grundschule Vollmarshausen und der Grundschule Wellerode zu den jährlichen Waldjugendspielen.

Am Heupelparkplatz in Vollmarshausen angekommen, wurden wir von Frau Hesse, der Försterin herzlich begrüßt. Dann ging es auch schon los. In Gruppen mit Tiernamen, wie Wildschweine, Rehe, Dachse und Eichhörnchen durchliefen wir 9 Stationen, an denen wir Aufgaben erfüllen mussten. Zum Beispiel gab es einen Schweigepfad. Dort ging man still durch den Wald und musste sich Gegenstände merken, die nicht in den Wald gehörten. Danach sollte man diese Dinge aufzählen. An einer anderen Station mussten wir Holz sägen.

Die Waldjugendspiele haben allen Kindern sehr gefallen, weil sie den heimischen Wald einen ganzen Vormittag erkunden und erleben durften und man viel lernen konnte.

Bei der abschließenden Siegerehrung erfuhren wir, dass die Rehe den ersten und die Wildschweine den zweiten Platz belegt hatten. Der dritte Platz ging nach Vollmarshausen.

Die Grundschule Wellerode hatte damit nach langer Zeit zum ersten Mal gewonnen und nahm den Wanderpokal, das hölzerne Wildschwein stolz mit nach Hause.

Es war für alle ein erlebnisreicher und spannender Waldtag.

Grundschule Söhrewald

Schulleiterin Ulrike Lüneberg

Schulstraße 6

34320 Söhrewald

 

Tel. 05608-1504

Fax. 05608-953029