3.Adventfeier in der Turnhalle

Die Vorfreude auf Weihnachten wird nun immer größer. Schon zum dritten Mal trafen sich alle Klassen zur gemeinsamen Adventfeier in der Turnhalle. Entsprechend stimmte der Chor mit drei Strophen von „Vorfreude, schönste Freude“ darauf ein.

 

Hinter dem Bühnenvorhang saßen bereits ganz aufgeregt die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen. Sie hatten ein Theaterstück für die Feier einstudiert mit dem Titel „Die eingebildetet Weihnachtskerze“.

Als sich der Vorhang öffnete, konnte man einen Blick in ein Klassenzimmer werfen. Der Lehrer besprach mit den Kindern, dass sie doch Kerzen für die Adventszeit mitbringen könnten. Jede Woche soll dann eine angezündet werden und im Klassenraum leuchten. Das Publikum staunte nicht schlecht, als die Kerzen lebendig wurden und, während die Schulkinder zu Hause waren, sich miteinander unterhielten. (Ein dickes Kompliment an die Bühnen- und Kostümgestaltung!)

„Ich möchte nicht angezündet werden, meine Schönheit soll nicht vergehen!“, sagte die eingebildete Weihnachtskerze, nachdem sie gesehen hatte, wie es den Kerzen ergeht, wenn sie angezündet wurden.

 

Am Ende hatte die eingebildete Kerze es sich doch noch anders überlegt. Auch sie wollte leuchten.

Alle Schauspieler sangen als Abschluss dazu das Lied „Singen wir im Schein der Kerzen“.

 

Frau Lüneberg nutzte das Plenum in der Turnhalle, um die Sportler der dritten und vierten Klassen zu ehren, die bei dem Hallensportfest mitgemacht hatten. Unter der Leitung von Frau Finkenstädt konnten sie als Mannschaft einen tollen dritten Platz erringen. Jeder erhielt eine Urkunde und ein Erinnerungsfoto.

Ein weiteres Mal trat der Chor auf mit dem Lied „Kinder tragen Licht ins Dunkel“. Gemeinsam sangen alle das Monatslied „Singen wir im Schein der Kerzen“.

Grundschule Söhrewald

Schulleiterin Ulrike Lüneberg

Schulstraße 6

34320 Söhrewald

 

Tel. 05608-1504

Fax. 05608-953029